Bosch Vivatar – der virtuelle Schutzengel für unterwegs

29.08.2017 - Waiblingen - Die Bosch-App Vivatar macht Schluss mit mulmigen Gefühlen bei der Jogging-Runde im verlassenen Park, dem Fußweg im Dunklen oder auch beim Ausflug in unbekannte Gegenden. Mit dem digitalen Schutzengel für unterwegs können sich Anwender miteinander verbinden und sich virtuell via GPS begleiten. Dabei entscheidet der User selbst, wann und von wem er begleitet wird. Eine integrierte Chatfunktion bietet die Möglichkeit der direkten Kommunikation in der App.

Vivatar wird zum persönlichen Sicherheitsnetz

Und was, wenn der beste Freund gerade einmal keine Zeit hat? Mit Hilfe der Vivatar „Verbindungen“ kann jeder Nutzer seine wichtigsten virtuellen Begleiter zu Gruppen zusammenfassen, egal ob „Stuttgart City Girls“, „Festivallovers“ oder ganz klassisch: „Familie“ – der Nutzer entscheidet selbst, wie sein persönliches Sicherheitsnetz heißen soll. Jede Verbindung ist für alle Mitglieder einer Gruppe einsehbar und veränderbar. Innerhalb einer Verbindung wird die Begleitanfrage an alle Mitglieder gestellt und der erste, der annimmt, ist der Begleiter. So haben die Nutzer immer einen Begleiter für alle Abenteuer des Alltags an ihrer Seite. So kann jeder ganz einfach ein Schutzengel sein.

Gefahrencountdown für erhöhte Aufmerksamkeit

Gerät der Nutzer in eine Situation, in der er besondere Aufmerksamkeit von seinem Begleiter erhalten möchte, wählt er den sogenannten Gefahrencountdown aus. Der Begleiter wird daraufhin über ein Alarmsignal informiert. Wird der Gefahrencountdown innerhalb von zwei Minuten nicht selbstständig vom Nutzer deaktiviert, initiiert das Smartphone je nach Betriebssystem entweder automatisch eine Telefonverbindung zum Begleiter (Android) oder der Begleiter erhält eine Benachrichtigung (iOS) und kann so in beiden Fällen gegebenenfalls weitere Maßnahmen ergreifen.

Vivatar leicht kennen lernen

In der Rubrik „Entdecke Vivatar“ werden Nutzern die Kern-Funktionen der App veranschaulicht, damit sie sich nach dem Download schneller in der App zurechtfinden. Schritt-für-Schritt wird der Nutzer beispielsweise bei der Aufsetzung einer Begleitung durch das System geführt. So lernt der Nutzer Vivatar leichter und intuitiver kennen. Die sogenannte „Begleitübersicht“ gibt einen kompakten Überblick über die zuvor eingegebenen Begleitdaten. Beim Schnell-Start einer Aktivität landet der Nutzer ebenfalls auf der Begleitübersicht.

Diese bisher vorgestellten Funktionen sind sowohl in der kostenfreien als auch in der Premium-Version enthalten. Darüber hinaus beinhaltet die als Upgrade zur Basic-Version verfügbare Premium-Erweiterung neben dem Bosch Emergency Assistant das Speichern eines sogenannten persönlichen Notfallpasses.

Premium-Version bietet Bosch Emergency Assistant

Der Bosch Emergency Assistant ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr verfügbar. Ist der Service aktiviert, erhält ein Bosch-Mitarbeiter bei einem Anruf den genauen Standort sowie den Notfallpass des Nutzers. Die geschulten Mitarbeiter begleiten den Nutzer kompetent durch unsicher empfundene Situationen oder rufen Hilfe, wenn benötigt. Der hinterlegte Notfallpass enthält Informationen über eine Notfall-Kontaktperson sowie Daten über bestehende Grunderkrankungen oder Allergien, die im Fall der Fälle beispielsweise Einsatzkräften mitgegeben werden können. Die Premium-Version ist im Abo für 4,99 Euro pro Monat erhältlich und monatlich kündbar.

Vivatar Basic

• Aktivität & Standort teilen

• Chatfunktion

• Gefahrencountdown

• Datenschutz & -sicherheit nach Bosch-Standard

Vivatar basic: kostenfrei

Vivatar Premium

• Aktivität & Standort teilen

• Chatfunktion

• Gefahrencountdown

• Datenschutz & -sicherheit nach Bosch-Standard

• 24/7 professionelle Hilfe bei Notfällen

• Begleitung durch den Bosch Emergency Assistant

• Notfallpass mit Gesundheitsdaten

• Erweiterte Hilfe, z.B. Notfallapotheken, Ärzte etc.

Pro Monat (monatlich kündbar): 4,99 €
Premium Gutschein für 6 Monate: 24,99 € (Auch als Geschenk)
Premium Gutschein für 12 Monate: 39,99 € (Auch als Geschenk)

Über Bosch Healthcare Solutions GmbH

Die Bosch Healthcare Solutions GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH. Sie wurde 2015 mit dem Ziel gegründet, Produkte und Services zu entwickeln, die zur Gesundheit beitragen und die Lebensqualität der Menschen verbessern. Am Hauptsitz in Waiblingen sind rund 100 Mitarbeiter beschäftigt (2017). Die Lösungen der Tochtergesellschaft basieren auf Kernkompetenzen der Bosch-Gruppe: Sensoren zum Erfassen von Daten, Software zur Auswertung dieser Daten und Dienstleistungen, die darauf basieren. 

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunter-nehmen mit weltweit rund 390 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2016). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 59 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 120 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.

Bosch Healthcare Solutions GmbH
Postfach 1127
71301 Waiblingen
Deutschland